Weingut Corte Pagliare

Winzer Luigi aus der Lombardei neben seinem Lambrusco Holzfass

1 Produkt

Rebsorte
0 ausgewählt
Zurücksetzen
Weingut
0 ausgewählt
Zurücksetzen
Land
0 ausgewählt
Zurücksetzen
Preis
Der höchste Preis ist 13,50 Zurücksetzen
Filtern und sortieren
Filtern und sortieren

1 Produkt

Rebsorte
Weingut
Land
Preis
  • Der höchste Preis ist 13,50
13,50 €
 pro 
Local Pickup Available
Der Bauernhof von Corte Pagliare in der italienischen Lombardei.

Lambrusco von Corte Pagliare

Mimma Vignoli ist ultimative "Bio-Mamma". Zusammen mit ihrem Mann Luigi und ihren drei inzwischen erwachsenen Kindern hat sie einen traumhaften Biohof in der Region Emilia Romagna aus dem Boden gestampft und sich voll und ganz der nachhaltigen Landwirtschaft verschrieben. Sie unterstützt Bio-Projekte wo es nur geht, ist bei Slow-Food aktiv, hat Regionalmärkte gegründet und produziert obendrein noch richtig guten Lambrusco.

Ihr Hof liegt in der Nähe von Commessaggio. Ohne Navi untwegs? Kein Problem! Ein Anruf bei Mimma und sie holt euch höchstpersönlich im malerischen Städtchen ab. Der Hof ist nämlich so idyllisch abgelegen, dass man sich direkt in die Welt von Don Camillo und Peppone versetzt fühlt. Auf zwei Hektar baut die italienische Familie Lambrusco-Reben an und keltert daraus spritzigen, echten Lambrusco, der mit den Massenprodukten aus dem Supermarkt rein gar nichts zu tun hat.

Traditioneller Lambrusco

Wer einen Lambrusco trinken möchte, so wie er sein soll, ist hier genau richtig aufgehoben. Die Philosophie von Corte Pagliare erlaubt keine Experimente, hier wird der Schaumwein so hergestellt, wie er ursprünglich gemeint ist.

Auf unserer Weinreise durften wir die Gastfreundschaft, die Liebe zur Natur und Leidenschaft zum Weinanbau kennenlernen. Die Hingabe schmeckt man mit jedem Schluck.

Corte Pagliare Verdieri

Str Grande 2
46010 Commessaggio MN
Italien